Gästebuch - Frachtschiffreisen

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Gästebuch

Schön, dass Sie sich hier eintragen wollen.
Bitte nach Fertigstellung "Vorschau" anklicken, dann "Eintrag".
(Das kleine Kleeblatt in der Eingabemaske ist für ICQ-Nutzer, kann getrost übersprungen werden)

Das Gästebuch hat 55 Beiträge am 23.11.2017 um 21:05:20
Seite:12 3 4 5 6 7 8 9 10 Login
Von: Hubert Neuhaus
Am: 01.11.2017 um 10:31:47
Eintrag: 55
:moin: :moin: aus Hamburg,

ich verfolge deinen Blog nun seit einigen Monaten. Deine letzte Frachtschiffreise ist doch schon ein wenig her. Soweit ich mich erinnern kann war es im Jahr 2016 nach Bremerhaven. Seitdem ist ja nun einiges an Zeit vergangen. Wann steht bei dir die nächste Schiffsreise an und hast du schon etwas geplant? Ja ... es ist etwas kalt und ungemütlich geworden, doch das bringt einen erfahrenen Seemann nicht außer Atem oder?

Fals du mal Frachtschiffe oder auch andere Schiffahrten Online verfolgen möchtest, kann ich dir die Webseite von » schiffsradar nur wärmstens empfehlen. :drink:
Dort kannst du in ruhiger Atmosphäre bei einer Flasche Bier von zu Hause aus Schiffe verfolgen und deine nächste Reise planen.

Ich freue mich weiterhin deinen Blog verfolgen zu dürfen und über weitere tolle Bilder und Artikel.

Danke und alles Gute!

Der Hubert
Von: Ulrich Klingen
Am: 23.10.2017 um 22:28:16
Eintrag: 54
:moin:
Hallo Frau Enzmann,
Ich habe gerade Ihren netten Bericht zur "Frederik-Reise" gelesen.
Das Problem vom CT Altenwerder zum Burchardkai zu kommen hatte ich letztes Jahr auch. Ich habe den Pförtner in Altenwerder gebeten bei der Seemannsmission Duckdalben anzurufen und um Abholung zu bitten. Ein Shuttle-Bus hat mich auch abgeholt und zum Duckdalben gebracht - liegt sehr nah zum Burchardkai - kann man gut fußläufig erreichen.
War wahrscheinlich nicht korrekt, da die Shuttle-Busse im Normalfall Seeleute abholen.
Ich habe aber im Duckdalben erklärt das ich nur ein Passagier sei und habe dann eine kleine Spende hinterlassen. War dann o.k.
Ich wünsche Ihnen weitere schöne Reisen.
Herzliche Grüße aus Ratingen.
Ulrich Klingen
Von: Klaus Risser
Am: 22.10.2017 um 17:39:14
Eintrag: 53
Hallo und :moin: ,
habe gerade den tollen Bericht von Frau Enzmann über ihre Reise auf der FREDERIK gelesen und freue mich, dass es mal wieder einem Neuling so gut gefallen hat. Besonders hat mir ihre Berurteilung der vielen Punkte gefallen. Erstaunt bin ich aber, dass der Zugang bzw. Aufenthalt auf der Brücke der FREDERIK derart eingeschränkt ist. Ich habe derartiges bisher nie erlebt. Auf meiner Reise mit der LISA im Juni 2016 war sogar der Zugang zur Maschine jederzeit auch ohne Anmeldung und ohne Begleitung möglich. Aber mit Einschränkungen muss man ja leider rechnen.
Hoffe, dass Frau Enzmann trotzdem der Gruppe der Frachtschiffreisenden treu bleibt.
:freu:
Viele Grüße
Klaus Risser
Von: Kreutzfahrt Kapitän
Am: 28.08.2017 um 20:12:14
Eintrag: 52
Hallo,

in 2 wochen geht es endlich bei mir los, meine erste fahrt auf der » Mein Schiff 6. :freu:

werde natürlich berichten.
Lg
Von: Ulrich Klingen
Am: 22.08.2017 um 13:13:10
Eintrag: 51
Sehr geehrte Frau Hoffmann,
Meine Reise auf der Frederik im Mai diesen Jahres..
Ich zitiere aus Ihrem Eintrag hier im Gästebuch:
"... und können den Reisebericht des Herrn Klingen in puncto Verhalten des Kapitäns Zenkow so gar nicht nachvollziehen"
Können Sie auch nicht, denn letztendlich waren Sie ja während meiner Reise nicht mit an Bord. Nehmen Sie meinen Bericht doch einfach so hin wie von mir beschrieben.
Wenn Sie andere Erfahrungen gemacht haben sollten Sie ebenfalls einen Bericht mit Ihren positiven Erlebnissen verfassen. Herr Reeh wird ihn dann sicherlich auf dieser Seite gerne veröffentlichen.
U.Klingen
Von: Susanne Hoffmann
Am: 19.08.2017 um 15:49:30
Eintrag: 50
Mein Mann und ich sind am Mittwoch von der Reise mit der MS Frederik zurück gekehrt und können den Reisebericht des Herrn Klingen in puncto Verhalten des Kapitäns Zenkow so gar nicht nachvollziehen:
Wir wurden freundlich durch ihn begrüßt, haben später auch den Maschinenraum gesehen. Einen Abend hatten wir 4 Passagiere ein Date in der Coffee Bar des Kapitäns in der 4. Etage. Es waren sogar Käsespieße, Obst und anderes für uns vorbereitet. Ca. 3 Stunden dauerte unsere Unterhaltung, wobei der Captain nicht mit Anekdoten aus seinem Leben sparte und uns zahlreiche Bilder auf seinem Smartphone zeigte.
Mein Mann, der während der Reise Geburtstag hatte, bekam sogar ein Präsent von Kapitän Zenkow.
S. Hoffmann
Seite:12 3 4 5 6 7 8 9 10 Login
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü